top of page

Why We're Great >

Wollen Sie Mitglied werden

oder die Arbeit der asscr.at

durch eine Spende unterstützen?

Dann klicken Sie hier

Ziele

Ziele

Die Stammzellforschung ist eines der vielversprechendsten Forschungsgebiete der Biomedizin – sie revolutioniert

die Grundlagenforschung und beinhaltet immense Chancen für die Entwicklung neuartiger therapeutischer Ansätze.

 

Die Österreichische Gesellschaft für Stammzellforschung wird den rasanten Fortschritt in der Stammzellforschung

im nationalen Kontext begleiten und unterstützen und hat sich dazu folgende Ziele gesetzt:

Die Stammzellforschung ist eine wesentliche Determinante für eine nachhaltige Entwicklung der

österreichischen Wissensgesellschaft und der zukünftigen wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Landes.

  • Schaffen einer Plattform für Öffentlichkeitsarbeit

  • Nationale und internationale Vernetzung und Nachwuchsförderung

  • Verbesserung der Förder- und Forschungsstruktur

6
iPS_V9_Phall_17
5
iPS_V9_Phall_08
3-Kombo 10x zoom1.1_A_z06c1+2+3
8
iPS_V9_Phall_16
7
3
Vorstand

Beratungsgremium

Franziska Michor

Department of Biostatistics and Computational Biology, Dana-Farber Cancer Institute

Department of Biostatistics, Harvard University USA

Forschungsinteressen: Evolutionsdynamik von

Krebs-Entstehung, Reaktion auf Therapie und Entstehung von Resistenzen

Marius Wernig

Institute for Stem Cell Biology and Regenerative Medicine Stanford University USA

Forschungsinteressen: Zellreprogrammierung, neurale Maus Stammzellen, alternative Behandlungsstrategien des Glioblastoms

Konrad Hochedlinger

Department of Molecular Biology

Massachusetts General Hospital

Harvard University, USA

Forschungsinteressen: Rolle von Stammzellen

in der Entwicklung und bei der Entstehung von Krankheiten

Vorstand

Präsident:
Markus Hengstschläger

Organisationseinheitsleiter des Zentrums

für Pathobiochemie und Genetik

Leiter des Instituts für Medizinische Genetik

Medizinische Universität Wien

Forschungsinteressen: pluripotente Stammzellen, Fruchtwasserstammzellen, Reproduktionsgenetik, Embryoide, Entwicklung neuer Therapieansätze für humangenetische Erkrankungen

Desig. Präsident / Kassier:
Dirk Strunk

Vorstand Institut für Experimentelle und

Klinische Zelltherapie Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Forschungsinteressen: mesenchymale und endotheliale Stamm-/Progenitorzellen

Schriftführer:
Jürgen Knoblich

Interimsdirektor des Instituts für

Molekulare Biotechnologie (IMBA), Wien

Leiter der Abteilung Entwicklung

und Erkrankung des Gehirns

Forschungsinteressen: Neurale

Stammzellen, Gehirn-Organoide, Krebs

Stellv. Schriftführerin:
Elly Tanaka

Senior Scientist am Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP), Wien

Leiterin der Abteilung Molekulare Mechanismen

der Wirbeltier-Regeneration

Forschungsinteressen: Regenerationsbiologie

Stellv. Kassier:
Frank Edenhofer

Direktor des Instituts für Molekularbiologie

Leiter Abteilung Genomik,

Stammzellbiologie & Regenerative Medizin

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck & CMBI

Forschungsinteressen: Zellreprogrammierung, Neurale Regeneration und Zell-Therapie

Gründungsmitglieder

Peter Valent
Johann Bauer
Georg Dechant

Medizinische Universität Wien

Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Medizinische Universität Innsbruck

Beratungsgremium

Franziska Michor

Department of Biostatistics and Computational Biology, Dana-Farber Cancer Institute

Department of Biostatistics, Harvard University USA

Forschungsinteressen: Evolutionsdynamik von

Krebs-Entstehung, Reaktion auf Therapie und Entstehung von Resistenzen

Marius Wernig

Institute for Stem Cell Biology and Regenerative Medicine Stanford University USA

Forschungsinteressen: Zellreprogrammierung, neurale Maus Stammzellen, alternative Behandlungsstrategien des Glioblastoms

Konrad Hochedlinger

Department of Molecular Biology

Massachusetts General Hospital

Harvard University, USA

Forschungsinteressen: Rolle von Stammzellen

in der Entwicklung und bei der Entstehung von Krankheiten

Kontakt

Kontakt

asscr.at

Österreichische Gesellschaft für Stammzellforschung

c/o Zentrum für Pathobiochemie und Genetik

Institut für Medizinische Genetik

Medizinische Universität Wien
Währinger Straße 10
1090 Wien, Österreich
Telefon: +43 1 40160 56501

Fax: +43 1 40160 956501

E-Mail: info@asscr.at (Fr. DI Christina Ludwig)

Success! Message received.

bottom of page